• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Betrübnis

Traurige Köpfe

Aufstehen und Sorgen spüren – einen schlechteren Start kann ich mir kaum wünschen.

Oft sind die Sorgen sehr konkret, hängen mit Menschen oder Umständen zusammen. Manchmal sind sie auch nur diffus. Ich kann sie gar nicht richtig verorten.

„Warum bist du betrübt, meine Seele, und bist so unruhig in mir?” (Ps 43,5)
Diese Frage richtet jemand an sein Innerstes.

Werde dir im Klaren über das, was dich bedrückt. Wenn deine Betrübnis konkret ist, gehe gegen sie an, so gut du eben kannst.
Wenn deine Betrübnis diffus ist, sage sie wenigstens Gott. Er möge dir helfen. Sei gewiss: Er steht zu dir.