• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

blind

See und Berge im Abendrot

In einem Wort aus dem Buch Jesaja heißt es,
dass Gott Blinde auf Wegen führt, die sie nicht kennen,
dass er sie auf unbekannten Pfaden wandern lässt. (Jes 42,16)

Gott macht die Finsternis vor ihren Augen zu Licht
und was krumm ist, macht er gerade.
Das hört sich gut an.

Wir sind in vielerlei Weise blind in der gegenwärtigen Krise, können große Zusammenhänge kaum erkennen.

Ganz sicher brauchen wir jemanden,
der uns Licht macht im Dunkel,
der uns einen geraden Weg vorbereitet.