• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Chronik

1935 Erste Planungen des katholischen Kindergartens St. Heinrich unterdrückt durch die Nazi-Regierung
1948 Verwirklichung des Projekts. Unter der Leitung von Schwester Frederika (Elisabeth Orden). In der Alten Schule, Horbacher Straße 333, werden Horbacher Kinder im Kindergarten St. Heinrich betreut. Ebenfalls im Gebäude befinden sich das 1. und 2. Schuljahr der Volksschule, die Post des Dorfes und zwei Wohnungen.
1953 Neubau an der Kirche in zweiter Häuserreihe. Einweihung des neuen Kindergartens St. Heinrich am Tag des Pfarrpatroziniums durch Dechant Reiner Klein unter der Leitung von Schwester Frederika.
1974 übernimmt Doris Lausberg die Leitung der eingruppigen Einrichtung gemeinsam mit einer Helferin bzw. Kinderpflegerin. Sie bieten in familiärer Atmosphäre bedarfsorientierte Betreuungs- und Bildungsarbeit für Kinder und Familien im offenen Konzept an.
1996 Der 430 qm große Neubau, Wiesenweg 26 wurde nach dem "Richterricher Modell" fertiggestellt. Die 2 gruppige Tageseinrichtung wird weiterhin unter der Leitung von Doris Lausberg im offenen Konzept geführt. Der Neubau wurde durch Pfarrer Claus-Günter Bütow eingeweiht.
2002 Erweitung des Betreuungsangebots durch Platzangebot für 20 Kinder im Grundschulalter. Erprobungsmaßnahme - SIT Programm - Schulkinder in Tageseinrichtungen.
2006 Nach Renteneintritt von Doris Lausberg Übernahme der Leitung durch Nathalie Séronveau. Seit September 1993 als Erzieherin im Kindergarten St. Heinrich tätig.
2007 Der Betreuungsbedarf hat sich gewandelt. Es wurde ein Betreuungsangebot für zweijährige Kinder geschaffen. Im Kindergartenjahr 2007/2008 fanden und finden einige konzeptionelle Änderungen und Erweiterungen statt, um auch den Bedürfnissen dieser Altersgruppe gerecht werden zu können. Im Oktober 2007 wurden vier zweijährige Kinder aufgenommen. Dies setzt eine prozesshafte Fort- und Weiterbildung für das gesamte Team und Umbaumaßnahmen der Einrichtung voraus.
2013 Der Kindergarten von St. Heinrich schließt sich pro futura, Gemeinnütziger Träger katholischer Tageseinrichtungen für Kinder in den Regionen Aachen-Land und Aachen-Stadt GmbH, an.
Presseartikel

mehr