• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Jahresrückblick

Kalenderelemente

Diesen Artikel nehmen Sie wahr, liebe Leserinnen und Leser, in einer Zeit, in der Sie vielleicht auch selber Rückschau halten auf Ihr persönliches vergangenes Jahr 2021. Da spielen sicherlich die Ereignisse im Familienleben eine große Rolle, im Freundeskreis und in Beruf oder Schule. Alles war auch geprägt vom Leben mit Corona, den damit verbundenen Sorgen und Einschränkungen, zusätzlicher Verantwortung und Spannungen in allen Lebensbereichen.

Es gibt aber auch das Beständige und Wiederkehrende aller Jahre. Dazu gehören zur Jahreswende die großen Zahlenwerke. Mit Statistiken versuchen wir einen Überblick zu gewinnen über die Dinge und sogar über die Menschen.

Die Fülle der Einzelereignisse wird zu groß. Unser Urteil und unsere Planungen sollen sich auf mehr beziehen, als auf die Menschen in meinem persönlichen Umfeld. Dann können solche Zahlensammlungen eine Hilfe sein. So ist es auch in der Kirche und in unseren Gemeinden.

Im Pastoralteam und sicher auch in den neu gewählten Gremien unserer GdG grenzenlos fragen wir nach Erfahrungen des letzten Jahres und Planungsgrößen für das nächste.

Die Wirklichkeit des menschlichen Lebens lässt sich nicht in Statistiken fassen und zugleich steckt doch hinter jeder Zahl ein Ereignis im Leben eines Menschen. Wenn wir also heute die Zahlen von den Taufen bis zur Beerdigung lesen, seien uns damit auch die Menschen hinter diesen Zahlen vor Augen:

  • in diesem Jahr durch die Taufe in unsere Gemeinschaft aufgenommen,
  • in der Erstkommunion Teil unserer Tischgemeinschaft mit Jesus Christus geworden,
  • in der Firmung ein Ja auch zur Gemeinschaft mit uns in der Kirche,
  • in der Eheschließung ein Ja in Liebe zu einem Menschen, bestätigt von uns als Gemeinschaft, die an den Gott glaubt, der selber Liebe ist,
  • im Austritt aus unserer Kirche und Gemeinde, oft ein Akt der Verzweiflung über Unrecht oder einfach Unbeweglichkeit
  • im Eintritt die Hoffnung, zurückzukehren in diese Gemeinschaft, mit der es nicht immer einfach ist,
  • im Abschied in der Hoffnung auf das verheißene Leben

und in allem ein Leben in einer Gemeinschaft, die vertraut, dass Gott bei ihr ist.

In diesem Sinne veröffentlichen wir an dieser Stelle die Zahlen dieser Ereignisse im Leben der Menschen unserer Gemeinden.

Am Ende des Jahres 2021 / am Beginn des Jahres 2022 grüße ich Sie alle herzlich, wünsche Ihnen einen guten Rückblick auf das persönliche vergangene Jahr und wünsche Ihnen allen Gottes Segen für alles, was mit Sorgen, Hoffnung und Zuversicht im neuen Jahr vor Ihnen liegt.

Ihr Thorsten Aymanns

STATISTIK GDG GRENZENLOS 2021
  St. Heinrich St. Konrad St. Laurentius St. Martinus St. Peter St. Sebastian Summen
Taufen 5 17 18 11 9 7 67
Erstkommunion 4 22 24 21 6 8 85
Firmung             159
Eheschließung 2 1 6 2 0 1 12
Austritte 16 56 69 43 0 57 241
Eintritte 1 0 1 1 0 0 3
Beerdigungen 7 8 45 23 3 20 106