• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Das Vater Unser

Auf unserem letzten Familienwochenende (24.-26.09.2021) haben wir uns im Philipp-Neri-Haus mit dem Thema "Gebet" befasst.

Wir waren insgesamt 11 Erwachsene und 10 Kinder und Jugendliche.

In einer Einheit haben wir kurze Gedanken zu den einzelnen Punkten des Vater Unsers verfasst

Vater unserVater unser Mutter / Vater – nicht angsteinflößend, sondern vertraut und nah.
im HimmelNicht greifbar, nicht begreifbar;
und doch schon da.
geheiligt werde dein NameGott gebührt die Ehre; wir Menschen sind nicht das letzte Maß aller Dinge.
dein Reich kommeNicht Macht, Einfluss, Status, Geld sind Werte, auf die es ankommt, sondern Gemeinschaft, Würde und Achtung eines jeden Menschen.
dein Wille gescheheWas ist der Wille Gottes?
wie im Himmel so auf Erden.Wir dürfen auf Erden schon in den Himmel schauen und dadurch Hoffnung haben.
Unser tägliches Brot gib uns heute.Gib allen Menschen jeden Tag das, was sie wirklich zum Leben brauchen.
Und vergib uns unsere SchuldGott geht auf uns zu.
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.Er lässt uns nicht aus der Pflicht.
Und führe uns nicht in Versuchung, Bitte mach es uns nicht so schwer.
sondern erlöse uns von dem Bösen. Bring mich immer wieder auf den rechten Weg zurück.
Denn dein ist das Reich Du allein bist der Maßstab.
und die Kraft Wo wir schwach sind, kannst du uns stark machen.
und die Herrlichkeit Denn deine Liebe überstrahlt alles.
in Ewigkeit. Für jetzt und alle Zeit.
Amen.So ist es!

Das nächste Familienwochenende ist vom 19.-21.08.2022, wieder im Philipp-Neri-Haus, geplant.