• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Erweiterung des Seniorenhauses Sankt Laurentius

Seniorenhaus

Das Seniorenhaus Sankt Laurentius ist ein weiteres Mal, wie auch bisher durch das Architekturbüro Lennartz, verändert worden. Die Maßgabe, dass ein solches Haus wenigstens 80% Einzelzimmer bereitstellen soll, ist schon vor 10 Jahren erfüllt worden. Nun sind auch die letzten fünf Doppelzimmer im Haus aufgelöst und zu Einzelzimmern geworden. Um die Anzahl der Wohnplätze für 72 Personen jedoch zu erhalten, mussten fünf neue Einzelzimmer gebaut werden. Dies ist nun geschehen. Die Baumaßnahme dauerte sehr lange und war sehr aufwändig. An der Straßenseite musste das Dachgeschoss des ersten Baukörpers, in dem zunächst die Ordensschwestern gewohnt hatten, abgebaut werden. Die komplette Infrastruktur dieser Etage musste erneuert werden.
Nun ist eine Dachsituation entstanden, die den neuen Zimmern mit ihren Balkonen eine optimale Raumhöhe gewährleistet. Zu den Zimmern gehört ein wunderbarer Aufenthaltsraum, der im Giebel der Fassade Platz findet. Dieser Giebel markiert die ganze Frontseite des Hauses und gibt der Eingangssituation des Seniorenhauses den nötigen Akzent.
Die Bewohnerzimmer der neuen Etage sind freundlich nach den neuesten Maßgaben gestaltet. Man kann sie über einen hellen Flur erreichen.
Zugleich befinden sich auf diesem Flur zwei Gästezimmer für unsere Schwestern. Diese werden dringend gebraucht, weil immer wieder Schwestern aus den anderen Niederlassungen in Europa oder auch Gäste aus Indien zu Tagungen, Exerzitien oder zur Erholung Herberge suchen.
Wir freuen uns, dass unser Seniorenhaus nun für alle den Service eines Einzelzimmers anbietet. Wir hoffen, dass sich alle, die dort wohnen und arbeiten, wohl fühlen.

J. Voß