• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Gebete vor der Nacht

Betender im Sonnenuntergang

„Der Tag begann, der Tag vergeht,
vorbei ist seine Zeit.
Wenn gleich der Mond am Himmel steht,
ist er Vergangenheit.
Diese Nacht ...
legen wir in Gottes Hand.”

Entsprechend diesen Versen eines schönen Abendliedes laden wir an der Schwelle vom Tag zur Nacht zu einer Gebetszeit ein, die an jedem Abend in der Kirche St. Heinrich stattfindet. Mit musikalischen Elementen und besinnlichen Texten, mit Gottes Wort und gemeinsamem Beten nehmen wir vom Tag Abschied und vertrauen uns für die Nacht ganz Gottes Hand an.

Das Gebet vor der Nacht beginnt jeweils um 21:00 Uhr und startet am Samstag vor dem 1. Advent (28. November 2020).

G. Lohmann und J. Voß