• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Zusammen ernten und danken

Die landwirtschaftliche Produktion nimmt einen immer kleineren Teil in unserem Land ein. Das verändert auch unser Verhältnis zum Fest Erntedank. Um so schöner, dass der „Biobauer” Volker Gauchel uns zum Ernten und Danken auf seine Felder in Laurensberg eingeladen hat. Trotz Regenwetter sind etwa 15 Familien / 50 Menschen seiner Einladung gefolgt. Nach einem kurzen Impuls, in dem wir Gott mit einem Danklied für Seine Gaben lobten und etwas über die Landwirtschaft und über den heiligen Franziskus, der sehr naturverbunden gelebt hat, erfuhren, durften die Kinder mit ihren Eltern ernten, was Gott auf den Feldern hat gedeihen lassen. Für die Kinder war das eine besonders schöne und gute Erfahrung zu sehen, wo das Gemüse, das sonst nur im Laden gekauft wird, wächst und dass es auch mit Arbeit und Schmutz verbunden ist, die Gaben zu ernten. Anschließend wurde ein Erntekranz mit den Farben der Ernte, grün, gelb und rot, geschmückt. Mit der reichen Ernte und dem prächtigen Erntekranz zogen wir zu einem Wegekreuz und wieder zurück. Wir dankten Gott für seine Schöpfung und baten um offene Augen für ihre bunte Schönheit.

Erntekarre

Wir danken Gerlinde Lohmann, Volker Gauchel und dem Vorbereitungsteam für den schönen Erntedank-Nachmittag.

Catharina Klein